Kooperationen

Kooperation - Real-Live & Online

Die 15. Turnierorte in ganz Deutschland und die Brettspielwelt sind die wichtigsten Partner der „Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel“. Seit 2001 ist auch die „BSW“ ein fester Bestandteil der Meisterschaft. Hier im Besonderen bei der “ RegVor“, der „Regionalen Vorausscheidung zur Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel“.

Ohne die Brettspielwelt als Online-Partner ist die „DMMiB“ nicht mehr denkbar.

In den zurückliegenden Jahren gab es immer wieder Änderungen bzgl. des Modus. Ab 2015 wird wie folgt verfahren:

  • Jährlich, kurz nach den internationalen Spieletagen in Essen, ca. Mitte bis Ende November wird in der Brettspielwelt ein Qualifikationsturnier ausgetragen.
  • Es werden ebenfalls vier verschiedene Spiele gespielt.
  • Die Spiele können von den ausgewählten Turnierspielen zur „RegVor“ abweichen, dies gilt für alle Titel.
  • Die Wertung erfolgt wie bei dem „Real-Live-Turnier“ und wird mit der offiziellen Turnier-Software ermittelt.
  • Die Anzahl der Qualifikanten richtet sich nach der Anzahl der tatsächlich angetretenen Teams (wie bei dem „Real-Live-Turnier“).
  • Es qualifizieren sich danach ein, zwei oder drei Teams für das Finale.

Ein abweichender Turniermodus, wie auch die Turnierspiele werden in Absprache zwischen der Brettspielwelt und dem DMMIB-Team festgelegt.

Die Kooperation

Zwei, die sich dem Spiel mit dem Spielen verschrieben haben …

… haben ihre Kräfte im Jahr 2001 mit Erfolg gebündelt, um in einer Kooperation entsprechend ihren Möglichkeiten das Kulturgut Spiel und „das Spiel mit den Spielen“ näher ins Blickfeld zu rücken. Gemeinsam heißt hier, jeder auf seine Art, nur eben gemeinsam.

Die Zwei waren Peter Janshoff, der damalige Leiter des Spielezentrums und die Brettspielwelt in der Person von Tobias Lang. Ebenfalls dabei waren Sebastian Mellin, Alexander Zbiek und Regina Michl. Der Eine bewegt sich gewissermaßen direkt an und um den Spieltisch herum, der andere ist in den virtuellen Welten des Internets zu finden und lässt den PC, den Laptop, das Tablet oder das Smartphone immer häufiger zum Spieltisch werden.

Das gemeinsame Interesse an Gesellschaftsspielen hat uns zusammengeführt. Nicht zuletzt haben wir dies auch der gegenseitigen Anerkennung unserer bisherigen Tätigkeit zu verdanken.

Vor einigen Jahren wechselte Tobias Lang in den Betrieb seines Vaters und Sebastian Mellin übernahm die Kooperation gemeinsam mit Alexander Zbiek.

Qualifikation in der Brettspielwelt

Die Brettspielwelt ermöglicht in Zukunft allen RegVor-Teilnehmern, unabhängig von der Teilnahme an einem „Real-Live-Turnier“, die Chance zur Qualifikation für das Finale der „Deutschen Mannschaftsmeisterschaft im Brettspiel“ in Bad Nauheim. Jeweils kurz nach den internationalen Spieletagen im Oktober, findet im November in der Brettspielwelt ein Qualifikationsturnier statt. Je nach Anzahl der tatsächlich angetretenen Teams, qualifizieren sich 1, 2 oder 3 Teams für das Finale.

Wer sich nicht qualifiziert hat, kann noch einmal an einem der nachfolgenden „Real-Live-Turniere“ teilnehmen. Genaue Details und Anmeldefristen werden rechtzeitig bekanntgegeben.

Die Kooperationspartner hoffen, dass dieses Angebot rege genutzt wird.

Peter Janshoff & Sebastian Mellin

This is a unique website which will require a more modern browser to work! Please upgrade today!

Facebook